VON WEGEN LISBETH

13.05.21 - Einlass 19:30 Uhr; Beginn 20:00 Uhr

präsentiert von Hafensänger Konzerte

Würden Von Wegen Lisbeth die Musikkarriere an den Nagel hängen und stattdessen eine Talkshow  moderieren (sonntags zur besten Sendezeit, wenn sich Deutschlands erhitzte Gemüter noch über den  Tatort echauffieren), man dürfte sich wohl über folgende Themen freuen: Muss man dem Lieferdienst  Trinkgeld geben, obwohl die Pizza ohnehin schon unmenschlich teuer ist? Warum wurde für meine  Wohnung schon wieder die Miete erhöht, muss ich jetzt etwa im Coworkingspace übernachten? Und  fehlt dem RTL-Dschungelcamp nur noch die Schwarz-Weiß-Optik, um in Neuköllner Studentenkneipen  als Klassiker diskutiert zu werden? Es sind die kleinen, alltäglichen Belanglosigkeiten, die oftmals so viel  mehr über eine Gesellschaft aussagen als die vermeintlich großen politischen Themen und Von Wegen  Lisbeth zeichnen in ihren Texten nach wie vor ein pointierteres Bild unserer Zeit als uns wohl manchmal  lieb ist - als hätte man mit dem Skalpell einen präzisen Schnitt von Berlin bis Annaberg-Buchholz  gezogen. Mit beißender Ironie singen die Berliner über die großen philosophischen Fragen unserer Zeit:  Geh ich zur Demonstration oder schau’ ich noch eine Youtube-Compilation? Wann lern’ ich endlich aus  meinen Fehlern? Und swipe' ich lieber nach links oder nach rechts? 

 

STREAMING TICKETS